Obentraut-Zeitreise

Unterhaltsame und spannende Szenen aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges

Datum
Fr, 30.08.2019, 19:00 Uhr

Ort
Seelze
vor dem Eingang zur Königlichen Kristalltherme Grand-Couronne-Allee 1 30926 Seelze

Obentraut-Zeitreise lockt mit Pulverdampf und Lagerleben in den Bürgerpark

Krachende Böller und heiteres Lagerleben – all das und noch vieles mehr erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer am Freitag, 30. August, um 19 Uhr bei der zehnten Auflage der Obentraut-Zeitreise im Bürgerpark Seelze.

Reitergeneral Michael von Obentraut (Rainer Künnecke) und mehr als 30 weitere zeitgemäß gewandete Darsteller tauchen mit ihrem Publikum in das Jahr 1625 ein. Nach dem Start um 19 Uhr vor dem Eingang der Kristalltherme Seelze verwandeln sie den gesamten Bürgerpark für einen Abend in ihre Bühne. An verschiedenen Stationen erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer bei freiem Eintritt unterhaltsame und spannende Szenen aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618 bis 1648).

Flankiert von einigen Knappen und Mägden kann sich das Publikum in diesem Jahr auf eine Premiere freuen: Erstmals kündigen krachende Böllerschüsse und Pulverdampf die Schlacht bei Seelze an, bei der Reitergeneral Michael von Obentraut sein Leben ließ. Für diese Szene konnten die Zeitreisenden den Heimatverein Schlägel und Eisen Deister aus Barsinghausen gewinnen, deren Böllerschützen einen lautstarken Beitrag zu der Aufführung leisten werden.

Darüber hinaus gehören Begegnungen mit aufgebrachten Bauern, fragwürdigen Popen und zwielichtigen Wahrsagerinnen im Fackelschein ebenso dazu wie das Zusammentreffen mit dem legendären Reitergeneral Michael von Obentraut und seinen Soldaten im kleinen Dorf Seelze. Die rund eineinhalbstündige und oft humorvolle Zeitreise mit vielen aktuellen Bezügen endet an einem gemütlichen und lebendigen Lager des fahrenden Volkes, das die Zuschauerinnen und Zuschauer mit Tanz und Musik unterhält und herzlich zu Würstchen, Bier und weiteren Getränken einlädt.

Die Obentraut-Zeitreise wird vom Stadtmarketing der Stadt Seelze in Zusammenarbeit mit dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Lohnde ausgerichtet. Die rund 30 Darstellerinnen und Darsteller der Gruppe „Die Zeitreisenden aus Seelze“, darunter zwölf Kinder und Jugendliche, sowie weitere Laiendarstellerinnen und -darsteller bereiten sich von Dienstag, 27. August, bis Donnerstag, 29. August, jeweils von 18 bis 21 Uhr in einem Workshop auf ihren großen Auftritt im Bürgerpark vor. Dabei werden sie von Schauspieler Rainer Künnecke sowie von Theaterpädagogin und Schauspielerin Dorit David begleitet und unterstützt. Für den Workshop im Rathaus Seelze sind noch einige wenige Plätze verfügbar. Anmeldungen nimmt die Stadt Seelze per E-Mail an petra.wolff@stadt-seelze.de entgegen.

Neue Zeitreisende sind unter anderem beim Obentraut-Stammtisch herzlich willkommen, zu dem sich der General und sein Gefolge regelmäßig treffen. Weitere Informationen zu den Terminen, Treffpunkten und Veranstaltungen der Gruppe finden sich im Internet auf der Seitehttps://diezeitreisenden.wordpress.com/.

Treffpunkt zur Obentraut-Zeitreise ist am Freitag, 30. August, um 19 Uhr vor dem Eingang zur Königlichen Kristalltherme Seelze, Grand-Couronne-Allee 1. Der Eintritt zu der Aufführung ist frei.
 

Veranstalter
Stadtmarketing der Stadt Seelze in Zusammenarbeit mit dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Lohnde

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz