Im Theater für Kinder trifft Max die „wilden Kerle“

02.05.2018

Eine weite Reise können Mädchen und Jungen im Alter ab vier Jahren am Freitag, 25. Mai, um 10 und 15 Uhr zum Saisonabschluss im Theater für Kinder miterleben.

Im Stück „Wo die wilden Kerle wohnen“ nimmt Schauspieler Björn Langhans sein Publikum mit an einen geheimnisvollen Ort.

Max ist wütend: Weil er im Wolfskostüm durch das Haus tobte, hat seine Mama ihn als wilden Kerl beschimpft und ohne Abendessen ins Bett geschickt. Mit Riesenhunger, aber vor Kraft strotzend, begibt er sich von dort aus auf eine abenteuerliche Reise und entdeckt eine Insel, die von Monstern, den „wilden Kerlen“, bevölkert wird.

Das Gastspiel des Theaters des Lachens im Veranstaltungszentrum Alter Krug basiert auf dem gleichnamigen Kinder- und Bilderbuchklassiker des US-amerikanischen Autoren und Illustrators Maurice Sendak. In der Inszenierung erfahren die jungen Zuschauer viel über die Wut, über wildes Benehmen – und wie die verschiedenen Figuren damit umgehen.

Karten für die rund 45-minütige Aufführung im Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, können zum Preis von 4 Euro für Kinder und 5 Euro für Erwachsene im Kulturbüro der Stadt Seelze unter Telefon (05137) 828284 sowie per E-Mail an kulturbuero@stadt-seelze.de reserviert werden. Die Tageskasse im Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, öffnet eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Vorbestellte Karten liegen an der Kasse bereit und sollten spätestens 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden. Die Sitzplätze sind nicht nummeriert.

Schauspieler Björn Langhans nimmt Kinder im Alter ab vier Jahren im Stück „Wo die wilden Kerle wohnen“ mit auf eine weite Reise.  

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz