Infobroschüre „Der Minijob“ - Die neue Auflage ist da

31.07.2018

Die überarbeitete zweite Auflage der Broschüre „Der Minijob“ liegt im Rathaus aus

Die Broschüre soll helfen, Frauen und Männer darüber zu informieren, dass sie auch als Arbeitnehmer*innen im Mini-Job bestimmte Rechte haben.

„Der Minijob ist häufig eine Beschäftigungsfalle und der Weg in die Altersarmut“, sagt Seelzes Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Giesche, die Minijobber beim Einfordern ihrer Rechte unterstützen will. Das Heft wurde auch in leicht verständlicher Sprache verfasst, sodass jede*r sich in Kürze umfassend über die eigenen Rechte und Pflichten informieren kann.


Das Serviceheft „Der Minijob“, ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten der Region Hannover, bietet auf rund 50 Seiten eine Zusammenfassung zu den Themen Versicherungen, Mindestlohn, Feiertags- oder Überstundenregelungen und gibt Antworten auf arbeitsrechtliche Fragen. Ein ausführliches Adressenverzeichnis mit Ansprechpartner*innen hilft bei weitergehendem Informationsbedarf.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz