Die Osnabrücker Landstraße in Gümmer ist wieder frei befahrbar

06.12.2018

Die Osnabrücker Landstraße ist seit Mittwochvormittag wieder frei befahrbar: Rund zweieinhalb Wochen früher als geplant konnten die von der Region Hannover beauftragten Bauarbeiten auf der Ortsdurchfahrt durch Gümmer abgeschlossen werden.

Alle Fahrzeuge und damit auch die Linienbusse können seit Mittwoch um 7 Uhr wieder ungehindert über die Osnabrücker Landstraße fahren. Die eingerichteten Ersatzhaltestellen der RegioBus werden daher nicht mehr bedient.

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten waren auf Grund eines defekten Regenwasserdurchlasses unter der Osnabrücker Landstraße rund 100 Meter östlich der Einfahrt zum örtlichen Supermarkts erforderlich geworden. Das beauftragte Unternehmen stieß allerdings auf deutlich weniger Probleme, als zunächst angenommen werden musste. Zusätzlich begünstigt durch die milde Witterung konnten die Bauarbeiter die Tiefbauarbeiten daher nach nur sieben Werktagen abschließen.

Der Kraftverkehr war während der Bauarbeiten im Auftrag der für die Kreisstraße zuständigen Region Hannover weiträumig über die Bundesstraße 441 umgeleitet worden. In den benachbarten Anwohnerstraßen der K 356 waren Verbotsschilder aufgestellt worden, um dort einen Durchgangsverkehr zu unterbinden. Um die Belastungen und Gefährdungen für die Anwohner im Umfeld der Straßensperrung durch ordnungswidrig einfahrende Fahrzeuge zu minimieren, führte die Polizei im Rahmen ihrer zeitlichen und personellen Möglichkeiten mehrfach Verkehrskontrollen durch.
 

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz